Lerngeschenke – An schwierigen Situationen wachsen

Es gibt Menschen und Situationen, die bringen uns an unsere Grenzen. Manchmal ist es wie Menschen etwas zu uns sagen. Manchmal was sie sagen. Wir können damit verschieden umgehen. Wir können daran zerbrechen oder wir wachsen daran.

Was ist ein Lerngeschenk?

Bernhard Trenkle erzählt in seinem Buch „Dazu fällt mir eine Geschichte ein – Direkt-indirekte Botschaften für Therapie, Beratungen und über den Gartenzaun“* von einem Fall. Ein Klient sei zu ihm gekommen und habe von seinem schwierigen Vorgesetzten gesprochen. Er fühle sich gemobbt. Trenkle habe daraufhin von seinem Sohn berichtet. Dieser habe einen Lehrer gehabt, der unmöglich gewesen sei. Der Vater wollte sofort mit dem Lehrer reden,. Doch bevor er dies tat, fragte er seinen Sohn, was meinst du, ich kann zu deinem Lehrer gehen und ihm sagen, dass er so nicht mit dir umgehen darf. Doch es wird in deinem Leben noch viele weitere solche Menschen geben, du könntest ihn auch zum Üben nehmen. 

Es ist möglich an daran zu wachsen. Zu lernen, wie wir uns in solchen schwierigen Situationen schützen können.

Als ich in einer Supervision einmal einen schwierigen Fall besprochen habe. Stellte die mir den Begriff Lerngeschenk vor. Und genau das ist es für mich. Ich bekomme die Möglichkeit zu üben, mich weiterzuentwickeln. Doch so leicht ist es das nicht. Manchmal frage ich mich, ob mir das Universum da nicht versehentlich faule Eier statt eine leckeren Mousse geschenkt hat. Oft müssen wir genau hinsehen um zu erkennen, dass es ein LernGESCHENK ist.

Lerngeschenke
Nimm es als Geschenk

So machst du es zu deinem Lerngeschenk

Es wäre kein LERNgeschenk, wenn wir leicht damit umgehen könnten. Hier zeige ich dir, wie du schwierige Situationen als Lerngeschenk annehmen kannst und daran wächst.

  • Nimm dir Stift und Papier. Beschreibe, wie du in zehn Jahren über die Situation erzählen wirst. Worüber wirst du dann lachen?
  • Was genau fällt dir schwer an der Situation oder dem Menschen? Kennst du das aus einer anderen Zeit? Überträgst du vielleicht etwas aus der Vergangenheit in die Gegenwart?
  • Sprich mit anderen Menschen über die Situation. Denkt euch die wildesten Lösungsansätze aus. 
  • Such dir professionelle Hilfe (Coachung, Beratung, Supervision)

Ich wünsche dir viel Spaß beim Ausprobieren! Wie immer freue ich mich, wenn du mir von deinen Erfahrungen mit den Anregungen erzählst.

Wenn du das Geschenk in deinem Lerngeschenk herausarbeiten möchtest, mach gerne einen Termin mit mir. Nutze auch das kostenlose und unverbindliche Telefongespräch, für das ich mir eine halbe Stunde Zeit nehme.

Deine

Birte

 

Weiterlesen

5 Wege zu mehr Gelassenheit

Morgenseiten – so helfen sie

Selbstzweifel überwinden – so schaffst du es

 

*Der Link zu diesem Artikel ist ein Affiliate-Link. Wenn ihr das Produkt nach Benutzung des Links das Buch kauft, erhalte ich einen kleinen Teil Geld.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.