Schwierige Gespräche meistern mit innerer Kraft von außen

Verhandlungen, Bewerbungen oder Konfliktgespräche. Es gibt sie in zahllosen Varianten. Sie sind für uns alle anders. Schwierige Gespräche, die unsere Hände feucht werden lassen. Zum Glück gibt es Tricks, mit denen wir uns innerlich aufrichten können. Im letzten Beitrag zeige ich euch sichernde Körperübungen. Hier zeige ich euch, wie ihr euch für schwierige Gespräche von außen Kraft holt.

Schwierige Gespräche mit Superkräften meistern

Ich liebe Superhelden. Besonders die, mit dem unscheinbaren Alltag, die in den Nächten unerkannt losziehen und die Welt retten. Sie zeigen uns, wie wir schwierige Gespräche meistern können. Catwoman ist tagsüber eine zurückhaltende Frau. Doch wenn sie ihr hautenges Outfit schlüpft und ihre Maske trägt, ist sie selbstsicher und stark. Es ist die Maske, die ihr erlaubt eine andere zu sein (na gut und ein bisschen das Leben, das die Katze ihr geschenkt hat). Ein wenig, wie die Anonymität, die das Internet uns bietet.

Schwierige Gespräche meistern

Superkräfte entdecken und erwecken 

Für schwierige Gespräche brauchen wir Superkräfte. Ich zeige euch, wie ihr sie in eurer Familie  oder eurem näherem Umfeld findet und wie ihr sie nutzen könnt, um euch zu sichern.

  • Nimm dir Stift und Papier.
  • Schreibe auf, wer aus deiner Familie mit der Situation, die dir bevorsteht gut umgehen könnte. 
  • Stelle dir diesen Menschen ganz genau vor. Wie ist die Körperhaltung der Person? Welche Kleidung trägt dieser Mensch gerne?
  • Welche Eigenschaften hat die Person, die in dem schwierigen Gespräch helfen?
  • Was zeichnet die Person für dich aus?
  • Schreibe, wie die Person in das Gespräch gehen würde.
    • Wie würde es verlaufen?
    • Wie würden die anderen Personen sich ihr gegenüber verhalten?
    • Wie würde es enden? 
  • Welches Symbol könntest du mit in dein schwieriges Gespräch nehmen, um dich selbst an die Stärken der Person zu erinnern? Es kann ein bestimmter Stift sein, ein kleiner Stein, der in deine Hand passt, ein besonderes Notizbuch oder vielleicht ein Kleidungsstück.

Ich wünsche euch viel Spaß auf eurer Entdeckungsreise. Schreibt mir gerne, wie es euch gefallen hat. 

Wenn ihr Begleitung bei der Vorbereitung von schwierigen Gesprächen möchtet, schreibt mir gerne. Nutzt auch das kostenlose telefonische Erstgespräch. Ich nehme mir dafür eine halbe Stunde Zeit.

Birte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.